Herzlich Willkommen

Die OKV Westernprüfungen stehen nicht nur Westernreitern, sondern auch Vertretern anderer Reitweisen mit Equiden aller Art (Pferde, Maultiere, Esel etc.) offen. Es ist keine klassische Westernausrüstung erforderlich, sondern es kann auch mit englischer, spanischer, isländischer oder anderweitiger Ausrüstung teilgenommen werden. Der OKV möchte damit einerseits Interessierten den Einstig in den Westernsport ermöglichen und andererseits Vertretern anderer Reitweisen die Chance, bieten Westernturniere zu bestreiten, ohne sich dazu gleich eine neue Ausrüstung anschaffen zu müssen. 

 

Die OKV Turniere umfassen folgende Disziplinen:

Im Trail-in-Hand wird das Pferd an der Hand durch einen Parcours mit verschiedenen Hindernissen, wie zum Beispiel Brücke, Tor, über Stangen etc. geführt.

Im Trail wird ein ähnlicher Parcours beritten absolviert.

Beim Westernhorse (Ranch Riding) schliesslich sind verschiedene Bahnfiguren in allen Gangarten zu reiten. Dazu kommen Manöver wie Rückwärts, Seitwärts, Hinterhandwendungen, Übertreten von Stangen etc.


Fühlst du dich angesprochen?

Mehr Infos zum OKV Westerncup findest du unter:  www.okv.ch/pferdesport/western/

 

OKV R&R Westerncup